COMOUTWORDS – GEBÄRDENSPRACHE IN DER PRAXIS

FORTBILDUNG COMOUTWORDS (COMMUNICATION WITHOUT WORDS) – GEBÄRDENSPRACHE IN DER PRAXIS Eine Gebärdensprache ist eine eigenständige, visuell wahrnehmbare natürliche Sprache, die insbesondere von gehörlosen und schwerhörigen Menschen zur Kommunikation genutzt wird. Bei Menschen mit Taubblindheit werden Gebärdensprache bzw. Gebärden im Handkontakt über die haptischen Sinneswahrnehmungen, Bewegung, Ertastens und Berührungen erkannt. Die Sprache zählt zur Gruppe der […]

Weiterlesen…