„Jugendliche fördern und in die Zukunft investieren – Kreativität und selbst bestimmtes Handeln sind Grundpfeiler erfüllten menschlichen Lebens.“

ANGEBOTE FÜR JUGENDLICHE

Das Kreativzentrum für Bildungsdesign im Vest gUG bietet für Jugendliche mehrtägige Workshops, Tagesveranstaltungen und zugeschnittene Programme in folgenden Themenbereichen (Abschlussaufführungen möglich).

  • rhythmische Musikerziehung mit Perkussion und Trommeln
  • rhythmische Musik- und Takterziehung anhand des Becherrhyhtmus und Klatschübungen
  • motorisches Fertigkeitstraining anhand von Tanz und Spiel- und Sportübungen
  • motorisches Fertigkeitstraining anhand von Tanz und Breakdance und Hip Hop
  • Kurse zu orientalischem Bauchtanz oder Capoeira (brasilianischer Tanzkampf)
  • künstlerische Kreativitätsförderung anhand von Kunst, Grafik& Design- Kursen
  • Kurse zu Rap- School International
  • sowie auch Projekte in Akrobatik und Jonglage

Die Angebote zielen auf Stärkung der Sozialkompetenzen, wie Persönlichkeitsentwicklung, Kreativität, selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl, Respekt und Toleranz sowie Gesundheitsbildung, Körperbeherrschung und Teambuilding. Hauptziele sind, die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in ihrer psychosozialen Entwicklungen zu unterstützen, d.h. unter anderen sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen und sie somit für weitere Lebensabschnitte zu stärken. Wir organisieren auch Wettbewerbe, die Jugendliche fördern, selbst Musik zu machen oder etwas aufzuführen.

 

COMMUNICATION WITHOUT WORDS

KOMMUNIZIEREN OHNE ZU SPRECHEN – HANDLUNGEN, GEFÜHLE UND GEDANKEN MIT DEM KÖRPER AUSDRÜCKEN. MIMIK UND GESTIK EINE ANDERE BEDEUTUNG GEBEN.

DAS KREATIVZENTRUM STEHT FÜR

  • Entwicklung von Kompetenzen und gegenseitige Toleranz in einer aufgeklärten Gesellschaft
  • setzt sich gegen Rassismus und Diskriminierung ein
  • schrittweise Veränderung der Gesellschaft, sowie der Macht-/ Gewalt-/ und Sozialstrukturen, denn innerhalb unseres Wohlfahrtsstaates wird zu stark vom Bild des Standard-Menschen ausgegangen. Wer nicht der Norm genügt, muss mit einer marginalen Position zufrieden sein und wird de facto nicht als vollwertiger Bürger betrachtet
  • möchte auf Menschen mit Behinderung aufmerksam machen, die in einer marginalen Position sind und denen mit unserer Art von Integration (musisch-agogischen Elementen) die Möglichkeit geben wird sich als ‚vollwertiger Mensch‘ in der Gesellschaft einzubringen und zu leben

WAS ERWARTET DICH?

Dich erwarten musisch-agogische Aktivitäten. (Bildung)

  • Hip Hop
  • Breakdance
  • Akrobatik
  • Jonglage
  • Trommeln & Perkussion
  • Kunst
  • Grafik-Design

Du arbeitest an Aufgaben, während du gleichzeitig in deinem ausgewählten Kurs/ Workshop Unterstützung zu Theorie und praktischen Fähigkeiten erhältst. So entwickelst du dich zu einem echten, grundzügigen Künstler. Du lernst, wie sich Aktivitäten wie Musik, audiovisuelle Erziehung, Spiel und Sport, Tanz und Bewegung sowie bildende Kunst in deinem Alltag einsetzen lassen und wie viel Freude du an deinen neu erworbenen Fähigkeiten haben wirst.

WAS WIR EBENFALLS MACHEN:

  • Erholung
  • Tourismus
  • Sport

In diesem Gebiet arbeiten wir als Begleiter und Coach ‚aktiver Freizeitgestaltung‘ und entwerfen, leiten und koordinieren Freizeitprogramme. Wir begleiten beispielsweise einen Sportverein bei seiner Koordination im Hinblick auf ehrenamtliche Arbeit oder wir organisieren Projekte, die dazu beitragen sollen, Jugendliche mehr für Sport zu begeistern. Des Weiteren entwickeln wir auch neue ‚Produkte‘ für das Freizeitangebot.

„Das Kreativzentrum unterstützt Menschen in Ihrer persönlichen Entwicklung und bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Wir fordern sie heraus, am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilzuhaben“